Energie sparen mit modernem Sonnenschutz

Haben Sie gewusst? Allein mit Sonnenschutz kann der Energieverbrauch in Europa so stark gesenkt werden, dass jährlich 80 Millionen CO2 bei der Gebäudekühlung und 31 Millionen Tonnen CO2 bei der Gebäudeheizung eingespart werden.

Eine bezahlbare Energieversorgung für zukünftige Generationen sicherzustellen ist daher eine zentrale Herausforderung unserer Gesellschaft. Moderne Sonnenschutzsysteme besitzen ein enormes Potenzial für den Klimaschutz und den sparsamen Umgang mit fossilen Brennstoffen.


Weltweit verursacht die Nutzung von Gebäuden 40% des gesamten Energieverbrauchs. Alleine für das Heizen und Kühlen wird rund die Hälfte davon aufgewandt.


Moderner Sonnenschutz senkt den Energieverbrauch

Bisher wurde bei Neubau und Sanierung besonders auf die Effizienz von Heizungsanlagen und Wärmedämmung geachtet. Insbesondere der Sonnenschutz kann erheblich zur Energieeinsparung durch die Regulierung der Raumtemperatur und des Lichteinfalls beitragen.


Automatisch gesteuerter Sonnenschutz spart nicht nur Energie für die Heizung, sondern auch Energie für künstliche Beleuchtung und Klimaanlagen.

Bis zu 10% Heizkosten sparen

Der Energieverbrauch für Gebäudeheizungen lässt sich am Besten in Kombination von Rollladen und innenliegenden Sonnenschutz verringern. Durch zusätzliche Luftpolster und Wärmereflexion entsteht eine deutliche Verbesserung der Wärmedämmung am Fenster womit bis zu 10% Heizenergie eingespart werden kann.


Sonnenschutz für ein optimales Raumklima

Im modernen Wohnungsbau wird viel Glas eingesetzt. Dabei kann besonders in kalten Nächten ein Gebäude mit grossen Glasflächen schnell auskühlen. Einen intensive Behebung wird notwendig.


Automatisch gesteuerte Rollläden und Sonnenschutz sind heute in der Lage, die Sonnenenergie so zu dosieren, dass immer ein angenehmes Rauklima gegeben ist. Ohne einen Sonnenschutz können Räume schnell überhitzen. Ein moderner Sonnenschutz hilft zusätzlich, eine Überhitzung bei starker Sonneneinstrahlung zu vermeiden und verhindert die Auskühlung des Gebäudes in der kalten Jahreszeit.